Kontaktieren Sie uns
+49 (8553) 40697-0

Azure Backup vs. Azure Site Recovery

Inhaltsverzeichnis

Beitrag teilen:
Als Unternehmer wissen Sie, wie wichtig es ist, einen Plan für die Sicherung und Wiederherstellung im Notfall zu haben. Aber welche Optionen haben Sie? Azure Backup und Azure Site Recovery sind zwei beliebte Optionen, aber welche ist die richtige für Sie? In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf Azure Backup vs. Azure Site Recovery, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern.

Azure Backup vs. Azure Site Recovery

Viele Unternehmen nutzen Microsoft Azure, um ihre IT-Infrastruktur zu hosten. Azure bietet viele nützliche Funktionen für die Verwaltung dieser Infrastrukturen, darunter Backup und Site Recovery. In diesem Blogbeitrag werden die beiden Dienste miteinander verglichen und erläutert, welcher für welchen Zweck geeignet ist.

Inhaltsverzeichnis

Warum ist es wichtig, Backups und Disaster Recovery-Lösungen zu haben?

In heutigen Unternehmen ist es von größter Bedeutung, dass die Geschäftsprozesse reibungslos verlaufen und dass wichtige Daten jederzeit verfügbar sind. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, dass Unternehmen Backups ihrer Daten durchführen und Disaster Recovery-Lösungen implementieren.


Ein Backup ist eine Kopie der Originaldaten, die an einem sicheren Ort gespeichert wird. Im Falle eines Datenverlustes, wie zum Beispiel durch einen Hardwareausfall oder eine Cyberattacke, können die Daten aus dem Backup wiederhergestellt werden. Dies hilft dabei, den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten und den Schaden für das Unternehmen zu minimieren.

Eine Disaster Recovery-Lösung hingegen ist ein Plan, der im Falle eines Katastrophenereignisses, wie zum Beispiel einem Naturkatastrophenereignis oder einem Stromausfall, die Wiederherstellung der IT-Infrastruktur und der Geschäftsprozesse sicherstellt. Dies kann beinhalten, dass die IT-Systeme an einem anderen Standort wiederhergestellt werden oder dass sie in der Cloud gehostet werden.

Ohne ein Backup oder eine Disaster Recovery-Lösung kann ein Unternehmen seine Daten und seine IT-Infrastruktur dauerhaft verlieren, was zu erheblichen Schäden führen kann. Dies kann zu Ausfällen im Geschäftsbetrieb führen, zu verlorenen Einkommensmöglichkeiten und sogar zum Bankrott des Unternehmens führen.

Es ist daher von größter Bedeutung, dass Unternehmen regelmäßig Backups ihrer Daten durchführen und Disaster Recovery-Lösungen implementieren, um sich vor solchen Schäden zu schützen. Es lohnt sich, in diese Maßnahmen zu investieren, um langfristig erfolgreich zu bleiben und im Falle eines Notfalls gut vorbereitet zu sein.

Was ist Azure Backup?

Azure Backup ist ein cloudbasierter Dienst, der es Unternehmen ermöglicht, ihre Daten in der Microsoft Azure Cloud zu sichern. Azure Backup verwendet ein Sicherungsprotokoll, um Daten an einem zentralen Speicherort zu sichern, und stellt sicher, dass die Daten vor Verlust geschützt sind. Azure Backup kann auch für die Wiederherstellung von Daten auf on-premises-Systemen oder in der Cloud verwendet werden.


Diese Lösung bietet eine Vielzahl von Funktionen und Optionen, um Unternehmen bei der Sicherung und Wiederherstellung ihrer Daten zu unterstützen. So können zum Beispiel mehrere Versionen einer Datei gesichert werden, sodass das Unternehmen immer die neueste Version wiederherstellen kann. Auch die Möglichkeit, Daten auf einen anderen Standort oder ein anderes System wiederherzustellen, ist verfügbar.

Azure Backup vs. Azure Site Recovery | Azure Backup vs. Azure Site Recovery
William Nelson - LinkedIn

Was ist Azure Site Recovery?

Azure Site Recovery ist ein Cloud-basierter Dienst von Microsoft, der es Unternehmen ermöglicht, ihre Daten und Systeme im Falle eines Ausfalls oder einer Katastrophe wiederherzustellen. Dieser Dienst ist Teil des Azure-Portfolios und wird als Teil des Azure Recovery Services Vaults angeboten.


Der Dienst repliziert virtuelle Maschinen von einer Quelle zu einem Zielort, um sicherzustellen, dass im Falle eines Ausfalls oder einer Katastrophe eine funktionierende Kopie der virtuellen Maschine verfügbar ist. Diese Kopie kann dann genutzt werden, um das System wiederherzustellen und den Betrieb wieder aufzunehmen.

Azure Site Recovery bietet auch die Möglichkeit, virtuelle Maschinen (VMs) in der Cloud zu replizieren. Die Replikation von virtuellen Maschinen erfolgt in Echtzeit, sodass im Falle eines Ausfalls oder einer Katastrophe keine Datenverluste auftreten.  Dies bedeutet, dass im Falle eines Ausfalls die VMs automatisch auf einem anderen Standort oder einem anderen System gestartet werden, sodass das Unternehmen den Betrieb ohne Unterbrechung fortführen kann.

Welche Lösung ist besser für welche Anwendungsfälle?

Bei der Wahl zwischen Azure Backup und Azure Site Recovery gibt es einige Faktoren zu berücksichtigen, die abhängig von den Anwendungsfällen und den spezifischen Bedürfnissen eines Unternehmens variieren können.

Azure Backup ist ein Cloud-basierter Dienst von Microsoft, der es Unternehmen ermöglicht, Daten sicher zu sichern und wiederherzustellen. Es ist besonders nützlich für die Sicherung von Daten, die sich auf lokalen Servern oder in der Cloud befinden, wie zum Beispiel Dateien, Ordner, VMs und Datenbanken. Azure Backup bietet auch die Möglichkeit, Sicherungen automatisch zu planen und Benachrichtigungen zu erhalten, wenn Probleme auftreten.
Im Gegensatz dazu ist Azure Site Recovery ein Dienst, der es Unternehmen ermöglicht, ihre Daten und Systeme im Falle eines Ausfalls oder einer Katastrophe wiederherzustellen. Es repliziert virtuelle Maschinen von einer Quelle zu einem Zielort, um sicherzustellen, dass im Falle eines Ausfalls oder einer Katastrophe eine funktionierende Kopie der virtuellen Maschine verfügbar ist. Azure Site Recovery bietet auch eine Reihe von Funktionen zur Verwaltung der Wiederherstellung, wie zum Beispiel die Möglichkeit, Testszenarien zu simulieren und Benachrichtigungen zu erhalten, wenn die Replikation unterbrochen wird.
Insgesamt ist Azure Backup eine gute Wahl für Unternehmen, die regelmäßig Sicherungen ihrer Daten durchführen möchten, um im Falle eines Verlusts oder einer Beschädigung wiederherstellen zu können. Azure Site Recovery ist hingegen besser für Unternehmen geeignet, die sich vor allem vor Ausfällen oder Katastrophen schützen möchten und eine Möglichkeit suchen, ihre Systeme und Daten schnell wiederherzustellen. Es ist wichtig zu beachten, dass beide Dienste ihre eigenen Stärken und Schwächen haben und je nach den spezifischen Bedürfnissen eines Unternehmens eine bessere Wahl sein können.

Fazit zu Azure Backup und Azure Site Recovery

Azure Backup und Azure Site Recovery sind beide Cloud-basierte Dienste von Microsoft, die Unternehmen dabei helfen, ihre Daten und Systeme zu schützen und im Falle eines Ausfalls wiederherzustellen.


Azure Backup ist besonders nützlich für die regelmäßige Sicherung von Daten auf lokalen Servern oder in der Cloud, während Azure Site Recovery sich darauf konzentriert, virtuelle Maschinen zu replizieren und im Falle eines Ausfalls oder einer Katastrophe bereitzustellen. Beide Dienste bieten Funktionen zur Verwaltung der Wiederherstellung und Benachrichtigungen bei Problemen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Azure Backup und Azure Site Recovery ihre eigenen Stärken und Schwächen haben und je nach den spezifischen Bedürfnissen eines Unternehmens eine bessere Wahl sein können. Unternehmen sollten sich daher die Zeit nehmen, die verschiedenen Optionen zu vergleichen und diejenige zu wählen, die am besten zu ihren Bedürfnissen passt.

Ähnliche Beiträge:

02. Juli 2024 @ Passau

From risky to ready

Jetzt kostenlos anmelden und nichts verpassen ->​